BONA Instense 5L Grundierung Vergrößern

BONA Intense 5L Grundierung

WB250020001

Neuer Artikel

Gebindegrößen: 5L


Bona Intense ist ein wasserbasierter Einkomponenten-Grundlack auf Basis einer 100%igen Polyurethandispersion. Bona Prime Intense ist zum Grundieren aller gebräuchlichen Parketthölzer geeignet, die mit Bona Wasserlacken versiegelt werden sollen.
Verbrauch:  8-10m2/Liter (120-100g/m2) 


BONA LOGO


LieferungLieferzeit 2-3 Werktage nach Zahlungseingang

Mehr Infos

auf Lager

84.71 EUR inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

16.94 EUR pro Liter

Auf meine Wunschliste

BONA PRIME INTENSE

Bona Intense ist ein wasserbasierter Einkomponenten-Grundlack auf Basis einer 100%igen Polyurethandispersion. Bona Prime Intense ist zum Grundieren aller gebräuchlichen Parketthölzer geeignet, die mit Bona Wasserlacken versiegelt werden sollen.

Bona Intense ist leicht zu verarbeiten, verleiht dem Holz eine gut gefüllte Oberfläche, sowie eine Intensivierung der Holzfarbe.

Hauptvorteile

  • Mittlere Anfeuerung des Holzes
  • Hervorragende Abriebeigenschaften
  • Erste Wahl für Holzböden auf Heizestrichen
  • Reduziert die Seitenverleimung
  • Greenguard Zertifizierung für geringe Emissionen im Innenbereich
Verbrauch: 8 - 10m²/Liter (120 - 100 g/m²)
Benötigte Wassermenge Nicht verdünnen
Trocknungszeit: Für Zwischenschliff/Überlackierung: ca.1 – 2 Std.*
* Bei 20 °C und 65% relativer Luftfeuchte in Abhängigkeit der Belagsart und der Saugfähigkeit des Untergrundes.
Hersteller: BONA

Oberflächenvorbereitung

Der Boden muss sich den klimatischen Bedingungen am Einbauort angepasst haben. Die zu grundierende Oberfläche muss fachgerecht bis auf das rohe Holz abgeschliffen, trocken und frei von Schleifstaub, Öl, Wachs und anderen Verunreinigungen sein. Für den letzten Schliff ist die Einscheibenmaschine Bona Flexisand mit dem Quattro oder Multi Disc Teller zu verwenden. Das Produkt sollte Raumtemperatur haben und muss vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden. Den Filter einsetzen. Optimale Verarbeitungsbedingungen herrschen bei 18 - 25°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40 - 60%. Hohe Temperaturen und eine geringe Luftfeuchtigkeit verringern die Trockenzeit, während niedrige Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit die Trockenzeit verlängern. Die Mindesttemperatur für die Verarbeitung beträgt 13°C.
 

Versiegelungsempfehlungen

1 x Bona Intense
1 x Bona Decklack wasserbasiert (BONA Novia, BONA Mega, BONA Traffic, BONA Traffic HD)
Zwischenschliff Schleifgitter Korn 150
1 x Bona Decklack wasserbasiert (BONA Novia, BONA Mega, BONA Traffic, BONA Traffic HD)
 
Bitte beachten: Es ist empfehlenswert, nicht mehr als 2 Lackaufträge pro Tag durchzuführen, um die Holzquellung so gering wie möglich zu halten. Für eine gute Belüftung während der Trocknung sorgen.  

Verarbeitung

Das Gebinde sehr gut aufschütteln und dann den Filter in den Gebindehals einstecken. Bona Intense mit einer Bona Wasserlackrolle gleichmäßig auftragen und Pfützenbildungen vermeiden. Immer nass in nass auftragen, um sichtbare Übergänge zu vermeiden. Das Material nicht auf dem Boden kippen, sondern aus einem Auftragsbehälter arbeiten.  2. Fläche ausreichend trocknen lassen und anschließend einen dem Einsatzbereich entsprechenden Bona Decklack zweimalig auftragen Beachten: Es empfiehlt sich Bona Intense nicht direkt zwischenzuschleifen. Daher ist es sinnvoll den Lackzwischenschliff (Schleifgitter Korn 150 oder feiner) erst nach Abtrocknung des ersten Decklacks zur Beseitigung der Holzaufrauung durchzuführen. Bona Intense immer nur als Grundierung verwenden, und nicht als Decklack/Endlackierung.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

8 andere Artikel in der gleichen Kategorie: