BONA Traffic HD 2K Parkettlack Vergrößern

BONA Traffic HD 2K Parkettlack 4,95L

Neuer Artikel

Gebindegrößen: 4,95 L (inkl. Härter)


Hochleistungsversiegelung für extrem stark beanspruchte Holzböden.

Glanzgrade:  
  • Matt;
  • Halbmatt
  • Extra Matt
Verbrauch:  8-10m2/Liter (120-100g/m2) pro Auftrag


BONA LOGO

Mehr Infos

auf Lager

148.00 EUR inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

29.90 EUR pro Liter

  • Halbmatt
  • Matt
  • Extra matt

Auf meine Wunschliste

Fix und fertig nach nur 12 Stunden

Bona Traffic HD, die Hochleistungsversiegelung für extrem stark beanspruchte Holzböden, bietet überlegenen Schutz in weniger Zeit als jemals zuvor, und setzt Maßstäbe in Bezug auf Schnelligkeit und Dauerhaftigkeit.

Erleben Sie eine beispiellose Widerstandsfähigkeit und minimale Ausfallzeiten. Durch die kurze Aushärtezeit ist der Boden nur 12 Stunden nach dem Lackauftrag wieder voll belastbar.

Bona Traffic HD ist eine kraftvolle Lösung - optimal für die Versiegelung von Holzböden in Hotels, Flughäfen, Messehallen und Ladengeschäften. Durch den langanhaltenden Schutz bleibt die Schönheit des Holzbodens über seine gesamte Lebensdauer erhalten

Hauptvorteile

  • Minimiert Ausfallzeiten – Voll nutzbar nach nur 12 Stunden
  • Extrem hohe Verschleißbeständigkeit
  • Exzellente Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß, Kratzer und Chemikalien
  • Emissionarm – weniger als 5 % VOC
  • Erheblich weniger Geruchsentwicklung
  • Vergilbungsfreie Formulierung
  • DIBt-zertifiziert

Minimierte Ausfallzeiten
Bona Traffic HD besitzt eine extrem kurze Aushärtezeit, die eine Rückkehr zur normalen Nutzung des Bodens über Nacht ermöglicht. So wird zügig ein optimaler Oberflächenschutz des Bodens erreicht, ohne das Zeitfenster für den Auftrag zu reduzieren. Dies spart wertvolle Zeit, sowohl für den Handwerker als auch für den Kunden, und bietet so Vorteile für beide Parteien.

Höchste Haltbarkeit für extreme Beanspruchung
Für Böden, die maximalen Schutz benötigen, bietet die vergil- bungsfreie Formulierung von Bona Traffic HD  außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer, Verschleiß und Chemikalien, die außer Konkurrenz steht. So wird die Schönheit eines Bodens über seine gesamte Lebensdauer gesichert.

Schnelles Nachversiegeln
Bona Traffic HD minimiert Ausfallzeiten durch die kurze Aushärtezeit und ermöglicht so eine volle Belastbarkeit des Bodens in nur 12 Stunden nach dem letzten Auftrag. Eine schnelle und sichere Methode, Ihren Holzboden in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Erzielen Sie auch bei Nachversiegelung von bestehenden, versiegelten Holzböden eine perfekte  Haftung und beeindruckende Oberflächenergebnisse durch vorheriges Schleifen mit den Bona Diamond System.
Verbrauch: 8 - 10m²/Liter (120 - 100 g/m²) pro Auftrag
Benötigte Wassermenge Nicht verdünnen
Verarbeitungszeit: ca. 4 Std. bei 20°C (bei höheren Temperaturen kürzer)
Trocknungszeit: Für Zwischenschliff/Überlackierung: ca. 2 – 3 Std.* Volle Nutzung: ca. 12 Stunden*
* Bei 20 °C und 65% relativer Luftfeuchte in Abhängigkeit der Belagsart und der Saugfähigkeit des Untergrundes.
Hersteller: BONA
Oberflächenvorbereitung

Vor dem Auftragen muss die Oberfläche mit einer Grundierung von Bona vorbehandelt werden. Der Boden muss sich den klimatischen Bedingungen am Einbauort angepasst haben, gut geschliffen, trocken und frei von Schleifstaub, Öl, Wachs und anderen Verunreinigungen sein. Bona Traffic HD muss sich den Raumtemperaturen angepaßt haben. Optimale Verarbeitungsbedingungen herrschen bei 18 - 25°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 30 - 60%. Hohe Temperaturen und eine geringe Luftfeuchtigkeit verringern die Trockenzeit, während niedrige Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit die Trockenzeit verlängern. Die Mindesttemperatur für die Verarbeitung beträgt 13°C. 


Versiegelungsempfehlungen
1 x Bona Grundierung (Natural, White, Amber, Classic, Intense) oder Bona Craft Oil 2K
2 x Bona Traffic HD  

Verarbeitung

1. Vor der Verarbeitung dem Lack in der Kanne den Härter zusetzen und mind. 1 Minute gut schütteln - beiliegenden Filter in den Gebindehals stecken. Angemischten Lack innerhalb der Topfzeit von ca. 4 Stunden verarbeiten. Beim Mischen von Teilmengen das Mischungsverhältnis genau beachten. 

2. Den Lack mit einer Bona Wasserlackrolle auftragen. Dabei abwechselnd quer und längs zur Holzmaserung arbeiten und Pfützenbildung vermeiden. Immer nass in nass auftragen, um sichtbare Übergänge zu vermeiden. Das Material nicht auf dem Boden kippen, sondern aus einem Auftragsbehälter arbeiten. 

3. Ausreichend trocknen lassen. Bei Bedarf kann ein Zwischenschliff mit einem Bona Schleifgitter oder dem Bona Scrad System K150 (oder feiner) erfolgen. Schleifstaub entfernen und anschließend weitere Lackschicht wie oben beschrieben auftragen. Hinweis: Wenn die vorherige Lackschicht, bzw. die Grundierung länger als 24 Stunden trocknen konnte, ist immer ein Zwischenschliff erforderlich. Mit jeder aufgetragenen Schicht verlängert sich die Trockenzeit (wegen der Gefahr des Quellens sollten nicht mehr als zwei Schichten pro Tag aufgetragen werden). Der Boden ist ca. 8 Stunden nach dem Auftragen der letzten Lackschicht begehbar. Die Oberfläche ist nach einer Trockenzeit von 12 Stunden schon voll nutzbar – die Reinigung und Pflege, sowie das Auslegen von Teppichen kann nach einer Trockenzeit von mindestens 3 Tagen erfolgen. 
Trockenzeiten und Verarbeitungsanweisungen der Bona Grundierungen beachten.  Bitte separate Pflegeanweisung von Bona Traffic HD beachten.
 
Abfälle und restentleerte Gebinde müssen entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgt werden, Produktreste nicht in die Abwässer/ Kanalisation geben. 
 
Für die Anwendung auf Exotenhölzer wenden Sie sich bitte an die Bona Anwendungstechnik.
 
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

13 andere Artikel in der gleichen Kategorie: